Hej Abonnent,

Willkommen im neuen Jahrzehnt und Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. In ein paar Tagen ist der Januar bereits passé. In den letzten Wochen habe ich den Internetauftritt von einem reinen Blog zu einer Coaching-Seite umgebaut. In ein paar Monaten möchte ich Online Kurse und individuelle Coachings für Väter anbieten.
Wenn du denkst „das könnte für mich interessant sein“, schau doch mal hier vorbei: vaterwelten.de/angebote

VATERZEIT PODCAST

Im Vaterzeit Podcast habe ich Martin gefragt, wie er seine Rolle als 3-fach Vater gestaltet, wer sein Vorbild ist und warum es sich lohnt, Arbeitszeit zu reduzieren. Mit Birk habe ich über »New Work« gesprochen, über die »Neuen Väter« und haben geklärt, ob man trotz 40 Stunden Job ein guter Vater sein kann.
Hört mal rein: vaterwelten.de/podcast
Den Podcast gibt es übrigens auch bei iTunes, Deezer, Spotify, fyyd und Google Podcast!

8 Wochen Familienschutz nach der Geburt

In dem neuen Blog-Artikel »Wir brauchen einen verpflichtenden Mutterschutz für Väter« spreche ich mich für eine verpflichtende Elternzeit für beide Paare aus, damit Vater und Mutter die Veränderungen der Geburt und des sozialen Systems „Familie“ gemeinsam gestalten können. Gleichzeitig versorgt der Mann seine Partnerin im Wochenbett und unterstützt dabei die körperliche und emotionale Erholung.
Bei Instagram habe ich gefragt, wer sich das Modell vorstellen kann und es wundert mich nicht, dass mehr Frauen als Männer „ja“ gesagt haben und mehr Männer als Frauen für „nein“ gestimmt haben.
Was denkst du darüber? Hüpf mal zum Post drüben bei Instagram: https://www.instagram.com/p/B7lEJQ9o9kV/

EQUAL CARE DAY 2020

Am 29.02.2020 findet in Bonn der Equal Care Day statt – und ich darf einen Workshop moderieren! Die Konferenz beginnt schon einen Tag vorher, am Freitag, den 28.02.2020 mit einem BarCamp. Am Abend findet eine Gala statt.

Der Equal Care Day ist eine Initiative, die Menschen, Institutionen und Verbände international dazu aufruft, einen Aktionstag zu organisieren und zu feiern, der auf die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care-Arbeit aufmerksam macht. Er soll das Bewusstsein dafür schärfen, dass Care-Arbeit und Pflege, Care-Arbeiter*innen und Sich Kümmernde in unserer Gesellschaft allzu oft schlecht bis gar nicht honoriert werden.

Sehen wir uns beim Equal Care Day 2020 in Bonn?!
Infos & Anmeldung: https://equalcareday.de/
Nun bin ich gespannt auf deine Themen! Was bewegt dich zurzeit? Schreib mir doch mal, was dich an Themen und vielleicht weiteren Kanälen interessieren würde. Freue mich von dir zu hören!
Mit den besten Grüßen,
Heiner