Hej Abonnent,

hast du schon mal von hochsensiblen Menschen gehört? Vielleicht kennst du sogar HSPs, denn es wird vermutet, dass 15-20 % der Menschen diese Charaktereigenschaften besitzen.

Sie haben eine erhöhte ungefilterte Wahrnehmung, ein kreatives Innenleben und werden von außen oft als sonderbar angesehen.

Viele Hochsensible tun sich schwer, ihre außergewöhnlichen Eigenschaften anzunehmen. Sie fühlen sich nicht verstanden und ausgegrenzt. Oft suchen sie sich psychologische Hilfe und erhalten den Stempel „Depression“, „Autismus“ oder „Burnout“.

Dabei lohnt es, sich mit seiner Hochsensibilität auseinander zu setzen. Obwohl ich seit fast zehn Jahren meine Hochsensibilität annehmen kann, sie liebe und offen darüber berichte, tappe ich immer wieder in das selbe erlernte Muster.

Heute möchte ich dir im Blog über die typischen 5 Fehler von hochsensiblen Menschen erzählen und was du daraus lernen kannst.

Bist du vielleicht auch hochsensibel oder kennst Menschen in deinem Umfeld, die es sein könnten? Schreibe mir, wenn du Fragen hast oder unsicher bist.
Mit wertvollen Grüßen,
Heiner