Header Bild
Liebe*r [subscriber:firstname | default:reader],

vor ein paar Tagen wurde ich von Charlotte Becker im Rahmen ihrer Masterarbeit über mein subjektives Erleben von Vaterschaft interviewt. Sie studiert an der Universität Göttingen und sucht weitere Väter für ihre Abschlussarbeit:
Hallo,
ich bin Charlotte Becker. Ich wohne in Hildesheim und studiere in Göttingen Sozialwissenschaftliche Diversitätsforschung.

Seit April arbeite ich an meiner Masterarbeit und beschäftige mich mit der Gestaltung von Vaterschaft. Dafür suche ich noch Väter, die bereit sind, mir ein Interview zu geben. Es handelt sich um eine sehr offene Interviewform, in der ich dem Gesprächspartner viel Raum gebe, von den Erlebnissen in seinem Leben zu erzählen. Im Anschluss werden die gesammelten Daten soweit anonymisiert, dass niemand wiederzuerkennen ist.

Wenn ich Ihr Interesse an meinem Projekt geweckt habe und Sie mehr zu den Interviews erfahren wollen, freue ich mich sehr, von Ihnen zu hören!

Sie erreichen mich am besten unter meine E-Mail-Adresse: charlotte.becker@stud.uni-goettingen.de
Heiner
Das Interview hat ca. 2,5 Stunden gedauert und war sehr angenehm. Nachdem ich über meine Biografie gesprochen habe, hat Charlotte zu einzelnen Bereichen Rückfragen gestellt.

Neben den vielen quantitativen Erhebungen, die seit einiger Zeit im Umlauf sind freue ich mich sehr, an dieser qualitativen Studie teilgenommen zu haben. Bitte unterstützt Charlotte bei ihrer spannenden Abschlussarbeit und spendet ihr ein Interview.

Liebe Grüße und bleib gesund,
facebook twitter instagram website