SPD Fraktion NRW

Neulich durfte ich auf einem Fachtag der Väterarbeit einen Workshop über »Vereinbarkeit von Familie und Beruf« moderieren. Nach einem kurzen Input über den gegenwärtigen Stand der Wissenschaft war ich gespannt auf den Austausch mit den Kolleg*innen. Viele von ihnen arbeiten seit Jahren mit gewalttätigen Männern, Vätern in Trennung und Menschen in Lebenskrisen. Wenige arbeiten präventiv und begleiten werdende Väter in den ersten Jahren ab der Geburt.