Blog

Die Vier-in-einem-Perspektive von Frigga Haug

Die Vier-in-einem-Perspektive von Frigga Haug

Neulich telefonierte ich mit einem Freund aus Hamburger Zeiten. Damals arbeitete ich noch in der Werbung. Wir sprachen über unsere Familien, den Job und natürlich über Corona. Erwerbsarbeit, Familienarbeit und Ehrenamt unter einen Hut zu bekommen, ist nicht nur in der Krise eine Herausforderung. Die aktuellen Ereignisse zeigen uns aber deutlich, wie sehr Frauen in unserer Gesellschaft an den Rand gedrängt werden und die größte Last zu tragen haben. Neue Gesellschaftsmodelle müssen her!

mehr lesen
Konsumkritik – Level 1: Plastik vermeiden

Konsumkritik – Level 1: Plastik vermeiden

Es ist Anfang November. Meine Tochter im Fahrradsitz hinter mir. Mit dem Hollandrad geht es die Straße entlang zum Discounter. Der Regen fällt uns ins Gesicht, es ist kalt. „Scheiße, ist das kalt“ murmle ich. Wahrscheinlich denkt meine Tochter das auch, sagt aber nichts. Tapferes Mädchen.

mehr lesen
Verlosung: Es ist keine Revolution zu erwarten

Verlosung: Es ist keine Revolution zu erwarten

Als Vater in Elternzeit streife ich natürlich durchs Netz, immer auf der Suche nach interessanten Artikeln von anderen Eltern über Kinderkrankheiten, Breikost und natürlich Eltern-Kind-Beziehung. Dabei möchte ich nicht nur meinen Horizont erweitern, sondern auch andere Eltern und deren Beziehungsmodelle kennenlernen. Gerade zur Adventszeit stoße ich dabei vermehrt auf Artikel, die mir nicht gefallen. Es geht um Werbung.

mehr lesen

Pin It on Pinterest