Seite auswählen

Hey! Schön, dass du da bist.

Mein Name ist Heiner, ich bin Ehemann und Vater einer großartigen Familie. Zusammen mit meiner Frau Corinna und unseren beiden Kindern leben wir in Krefeld. Auf diesem Blog geht es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, meine Hochsensibilität und unsere Reisen mit Fiete. Als Gesundheitscoach begleite ich Väter auf ihrem Weg zu einer aktiven Vaterschaft.

=

Meine Familie

Schon als Jugendlicher wollte ich jung Vater werden. Mit 32 Jahren hat es dann geklappt. Corinna und ich sind verheiratet, führen aber ansonsten kein 08/15-Leben. Materielle Dinge sind uns nicht wichtig; es zählt Qualitätszeit. Wir erledigen fast alles zu Fuß oder mit dem Rad. Trotzdem geht es auch mal mit Fiete auf Reisen. Wir kaufen unsere Lebensmittel auf dem Markt ein und wickeln mit Stoffwindeln. Selbstverständlich nehme ich Elternzeit.

„Früher in Vollzeit war ich wenig zu Hause. Jetzt arbeite ich in Teilzeit und habe mehr Zeit für die Familie und mich.“

=

Mein Beruf

Die ersten Stufen der Karriereleiter habe ich 2004 mit einer Ausbildung in einem mittelständischen Unternehmen im Münsterland erklommen. Nach mehr als sieben arbeitsreichen und stressigen Jahren kehrte ich der Werbebranche den Rücken; mit dem Ziel, etwas sinnvolles zu tun. Nun arbeite ich als Klinischer Sozialarbeiter und Gesundheitscoach. Um mehr Zeit für die Familie zu haben, arbeite ich in Teilzeit.

  • Teilzeitarbeit 50% 50%
  • Stress 10% 10%
  • Aktiver Vater 100% 100%

„Statt Burnout im Job bin ich lieber ein aktiver Vater und Ehemann.“

=

Meine Hochsensibilität

Hochsensible Menschen reagieren überdurchschnittlich hoch auf bestimmte Reize, die viel eingehender wahrgenommen und verarbeitet werden. Manche nehmen z.B. Gerüche, optische und akustische Eindrücke intensiver oder facettenreicher wahr. Andere bemerken beispielsweise feine Nuancen in zwischenmenschlichen Beziehungen, können manchmal gar fühlen, ob eine Person lügt. 

Emotionale Abhängigkeit: Der größte Fehler überhaupt!

Damals dachte ich noch, ich müsste Karriere machen. Als medienaffiner Teenager, der von seinem Vater schon mit 12 Jahren einen Macintosh Performa 5200 sein Eigen nennen durfte, habe ich sehr schnell gelernt, mich in der digitalen Welt zurecht zu finden. Mein Vater, der frühe Held.

=

Meine Angebote

In den Präventionskursen »Gesund Vater Sein – Gelassen und Sicher im Stress« begleite ich gestresste Väter zu mehr Achtsamkeit und innerer Ruhe.

Mit meinem Coaching-Angebot möchte ich dir im 1:1 Setting mehr Gelassenheit und Sicherheit vermitteln. Dabei spielt die Vereinbarkeit von Familie & Beruf eine entscheidende Rolle.

Alle Kurse sind von den Krankenkassen zertifiziert.

=

Mein Statement

Kinder brauchen Orientierung, Struktur und Sicherheit. Väter als primäre Bezugspersonen sind ein Ankerpunkt dieser stabilen Beziehung. Hierzu bedarf es ein Umdenken der strukturellen Verhältnisse und des individuellen Verhaltens. Einerseits braucht es eine politische Veränderung für mehr Väter in der Care-Arbeit! Gleichzeitig möchte ich Väter ermutigen, sich für eine aktive und präsente Vaterschaft zu entscheiden.

Was möchtest du verändern?

Wie das gehen kann, möchte ich mit Vaterwelten zeigen. Begleite mich ein Stück auf dem Weg hin zu einer aktiven Vaterschaft. Wenn du mehr wissen möchtest, schreibe mir gerne eine Nachricht, besuche mich auf Instagram oder schau in einen meiner Seminare vorbei!

Viel Spaß auf meinem Blog!

Gesundheitskurs

Pin It on Pinterest